Deborah

Deborah

Deborah ist eine der Welpen von Chica und Chico und ist mittlerweile genau so groß, wie ihre Eltern. Leider hatte Deborah kein Glück mit ihrer Gesundheit. 2015 musste sie an einer Seite der Hüfte operiert werden. Da sie schon als Welpe Probleme mit Hüftdysplasie hatte, wurden ihr auf der schlimmeren Seite mehrere Platten eingesetzt. Aber auch die andere Hüftseite ist betroffen und wird wohl irgendwann operiert werden müssen. Außerdem hat Deborah eine Futtersunverträglichkeit und kann nur spezielles Diätfutter fressen (z/d Canine 60-70€/10kg), was auf Dauer für einen Hund ihrer Größe sehr teuer kommt.

Deborah ist noch jung, sehr verspielt und ein bisschen tollpatschig. Was sie berührt, geht kaputt und keine Decke in ihrem Zwinger überlebt lange. Trotzdem ist sie total lieb mit Rüden und Hündinnen, unbekannten Menschen gegenüber ist sie zunächst etwas zurückhaltend. Genau wie ihre Eltern! Deborah ist ein bisschen schüchtern, aber sie hatte seit ihrer Geburt mit vielen verschiedenen Menschen zu tun und ist deshalb zugänglicher, als ihre Eltern. Aber sie vertraut nicht jedem und schon gar nicht auf den ersten Blick. Sie braucht ein bisschen Zeit, Dich kennen zu lernen und Dir zu vertrauen. Sobald das Eis gebrochen ist, zeigt sich eine ganz tolle Hündin, die Streicheleinheiten total liebt.

Ihre neue Familie muss sich vor der Adoption über alle Probleme, die Deborah hat, im Klaren sein. Leider ist sie eine Hündin, deren gesundheitliche Situation hohe Kosten verursacht und weiterhin verursachen wird. Zudem braucht sie etwas Geduld, bis sie sich eingewöhnen wird und man sollte verständnisvoll sein, wenn in dieser Zeit das eine oder andere kaputt geht.

Wenn Du große Hunde liebst, Platz hast, Zeit, Geduld und Geld hast und Deborah adoptieren möchtest, schreib uns!

España / Spain /Spanien: protectoraanim@gmail.com

Alemania / Germany / Deutschland: hunde@tierisch-happy.de

Apadrinada por Alex.

Tierschutz auf Social Media – empfehlen